Nachtwächter – Kurzfilm Trailer #1

 

Adrian ist 18 Jahre alt, auf dem Weg zum Abitur und angeklagt in acht Fällen schwerer Sachbeschädigung. Das provinzielle Oldenburg beschneidet den angehenden Abiturienten. Niemand hört ihm zu. Dabei hat er viel zu sagen. Wenn man ihn fragen würde, hat er als Einziger verstanden, worum es im Leben geht. Nämlich darum, etwas zu hinterlassen. Also sprüht er das, was niemand hören will, nachts an Hauswände.

Kommissar Keller nimmt die Ermittlungen auf und die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen. Als Adrians´ letztes Graffiti von der Schulmensa entfernt wird und er sich verliebt, fasst er schließlich, mit Keller auf den Fersen, den Entschluss, ein Graffiti zu malen, dass alle bisherigen Dimensionen verblassen lassen soll. Und so ziehen Keller und Adrian auf ihren wohl letzten Streifzug durch die Nacht… (Quelle: nachtwaechterfilm.de )

 

Комендантский Час (Ausgangssperre)

Die Cho Crew aus Moskau hat unter diesem Titel ein 30 minütiges Video veröffentlicht, welches alles beinhaltet was Spaß macht: Graffiti/Streetart Aktionen und Skate- und Longboard aufnahmen.

(Quelle: kleinstadtgedanken-blog.de)

Falls irgendjemand übersetzen kann, ist er herzlich eingeladen das zu tun ;-).

Bomb It!