Transkript von Alternativlos 20

Es haben sich wohl dutzende Freiwillige gemeldet die jeweils ein 5-Minuten-Segment der zwanzigsten Folge von Alternativlos transkribiert haben.

Hier das Ergebnis http://alternativlos.org/20/transkript.html

Advertisements

Alternativlos 20!

Alternativlos 20 ist draußen! in dieser Folge geht es um den politischen Diskurs, Piraten, Medien und Politiker. Zu Gast ist Frank Schirrmacher, der Mitherausgeber der FAZ.

Klasse Themenwahl! Ich nehme jetzt den Hund an die Leine, setze die Kopfhörer auf und gehe erst mal 2 Stunden 12Minuten spazieren ;-).

Hier geht’s zum Podcast!

UPDATE:

Das sagt Fefe auf seinem Blog zu dieser Folge…

„…Alternativlos 20 ist draußen, mit dem Gast Frank Schirrmacher (FAZ-Mitherausgeber) über den polistischen Diskurs im Wandel der Zeit. Achtung: die Sendung ist mit über zwei Stunden Laufzeit sehr lang, und inhaltlich spannend und gehaltvoll genug, dass ich diesmal ausdrücklich dazu aufrufen möchte, das nicht nur nebenbei zu hören sondern bewußt und mit voller Hirnkapazität. Wenn ihr auf ein Alternativlos gewartet habt, das ihr euren Eltern geben könnt, ohne dass die komisch gucken, weil das so nerdig ist, dann nehmt dieses.

Während wir sonst eher versuchen, euch inhaltliche Dinge zu vermitteln, geht es dieses Mal eher um das Einordnen und Bewerten und neue Blickwinkel auf Dinge, die ihr schon kennt. Ich für meinen Teil bin jedenfalls immer noch gedanklich am Abarbeiten der interessanten Aspekte aus dieser Sendung.

Aber wie ihr euch am Ende auch diese Folge zu hören entscheidet, habt viel Spaß beim Hören und möge sie eure Denkmuskel genau so stimulieren wie sie es bei uns getan hat!

(Am Anfang kurz und gegen Ende hört man leise einen Hund im Hintergrund, das bitten wir zu entschuldigen.)…“

UPDATE 2:

Auch Frank hat etwas zur Folge 20 gebloggt.

„…Fefe und ich machen Alternativlos ja primär, weil die Themen, über die wir reden, uns selber interessieren und weil wir jedes mal selbst eine Menge dazulernen. Vor einer Weile hatten wir vorsichtig bei Frank Schirrmacher, einem der Herausgeber der FAZ gefragt, ob er Lust hat eine Sendung mit uns über Demografie zu machen. Nachdem wir kurz das Konzept der Sendung erläutert hatten, war er dann tasächlch gerne bereit, es dauerte nur eine Weile einen Termin zu finden. Das Demografie-Thema ist eines der Lieblingsthemen Schirrmachers zu dem er ja auch schon viel publiziert hat. Aber relativ bald kristalisierte sich dann heraus in den Vorgesprächen heraus, daß wir eigentlich ein Thema haben, daß uns alle noch mehr interessiert: den Verfall der politischen Debatte in Deutschland. Und so haben wir uns dann neulich zusammengesetzt und entstanden ist ein echtes Alternativlos-Highlight.

Die Diskussion war intelektuell ziemlich anregend. Im Laufe der Sendung kamen uns lauter Ideen und Gesprächsfäden die mit dem eigentlich vorbereiteten Ablauf nur noch so ganz grob zu tun hatten. Wir konnten einfach nicht umhin die Lage der Welt, wer Schuld an der Krise ist, die Motivation und Verantwortung von Politikern und Bankstern und natürlich auch Gegenwart und Zukunft der Piraten ausführlich zu debattieren.

Zwischendrin sind wir dann lustigerweise doch kurz bei der Demografie gelandet, nämlich bei der Frage welche Rolle das Durchschnittsalter einer Gesellschaft bei der Wahrnehmung und Bewältigung von Krisen spielt. Dazu gibt es noch einiges an faszinierenden Einsichten in Geschichte und Gegenwart des deutschen Politikbetriebes und der Medienmechanismen. Am Ende landen wir bei der Frage, wie es den nun weitergeht, wie wir uns als Gesellschaft am besten darauf verständigen können, was nach der Revolution / dem Zusammenbruch passieren soll. Definitv eine Alternativlos-Sendung, die man sich auch in ein paar Jahren nochmal anhören wird, weil sie ein bemerkenswertes Zeitdokument der geistigen Verfassung des Jahres 2011 geworden ist.

Achja, als Erheiterung zwischendurch haben wir ein paar “Jugendschutz”-Zensurpiepser über Äusserungen, die historisch bedeutsame deutsche Politiker so übereinander getätigt haben, als Anregung mal ein wenig jüngere Geschichte nachzulesen. Viel Spass beim hören! …“

 

Alternativlos 19!

Endlich! Alternativlos 19 ist draußen! Fefe und Frank sprechen diesmal mit Constanze Kurz über den Bundestrojaner.

„…Der CCC hat einige Festplatten mit Staatstrojanern drauf bekommen und analysiert. Das Ergebnis: das eigentlich nur zur Quellen-TKÜ gedachte digitale Ungeziefer kann nicht nur rechtswidrig Screenshot-Folgen machen sondern auch noch beliebigen Code nachladen und so zum digitalen Großen Lausch- und Spähangriff oder zur „Online-Durchsuchung“ mutieren…“ (alternativlos.org)

Hier geht’s zum Podcast.

Alternativlos!

Auch hier will ich noch ein mal auf meinen absoluten, gut ich höre nur einen…, lieblings Podcast verweisen. Alternativlos.org  wurde gegründet und wird moderiert von Frank Rieger und Felix von Leitner (Fefe), beide arbeiten seit Jahren beim CCC. Der Podcast befasst sich ca. 1 mal im Monat mit politischen und gesellschaftlichen Themen aller Art. Wer interessiert ist, sollte hier auf jeden Fall mal etwas rumklicken.

Frank Rieger und Fefe haben auch noch eigene Blogs die sich mit ähnlichen Themen beschäftigen. Auch hier gilt, lesen ist Pflicht!

http://blog.fefe.de/ (Fefe)

http://frank.geekheim.de/ (Frank)