Sonneborn und der Medien-boy-kotzt

Advertisements

Er schrieb „Bombe“ in seiner E-Mail

…“Die deutschen Geheimdienste haben 2010 mehr als 37 Millionen E-Mails und Datenverbindungen ausgespäht, weil darin Worte wie „Bombe“ vorgekommen sind.„… (Quelle: gutjahr.biz)

Ein toller Blog post vom Herrn Gutjahr gibt Aufschluss darüber, was die deutschen Geheimdienste so alles tun…

…“Respekt: Unter den 37 Millionen abgefangenen Mails 2010 waren immerhin 213 Personen, die bei ihrer Steuererklärung gemogelt, Marihuana geraucht oder ihre Strafzettel nicht bezahlt haben. Soll noch einer sagen, Rasterfahndung liefere keine Ergebnisse. Bei so vielen Treffern können schon mal ein paar Neonazis durch die Lappen gehen. Haben vermutlich vergessen, das Wort „Bombe“ in den Betreff ihrer Mails zu schreiben, diese alten Schlawiner! 😉 Vielleicht solltet Ihr einfach noch mehr Handys anzapfen, Wohnräume überwachen und E-Mails abfangen. Gut, dass Deutschland nur 80 Millionen Einwohner hat. Das schränkt den Kreis der Verdächtigen erheblich ein.“… (Quelle: gutjahr.biz)

 

…TERROR, TERROR, TERROR!!!

Den ganzen Text könnte ihr hier lesen.

 

Die größten Slums der Welt auf Satelliten Bildern

Altos De Cazuca Colombia, a slum outside bogota with approximately 50000 people

 

 

Ashaiman Ghana, a slum outside the city of tema with approximately 200000 people

 

Orangi Town Pakistan, a slum in karachi with approximately 700000 - 2,5 million people

 

Sadr City Iraq, a slum in baghdad with approximately 2 million people

 

Neza Chalco Itza Barrio Mexico, a slum in mexico-city with approximately 4 million people

 

Einen kleinen Text und noch ein paar andere Bilder gibt es hier.

 

 

Georg Schramm – Volksverblödung

Ich habe meinen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten schon gefunden 😉

ACTA: You shall not pass!

Every World Press Photo Winner From 1955-2011

Eine tolle Zusammenstellung von den „World Press Photo“ Gewinnern von 1955-2011.

Den Rest der unglaublichen und schockierenden Bilder gibt es hier.

 

South Vietnam national police chief Nguyen Ngoc Loan executes a suspected Viet Cong member. (Eddie Adams)

 

Buddhist monk Thich Quang Duc sets himself ablaze in protest against the persecution of Buddhists by the South Vietnamese government. (Malcolm W. Browne)

 

The body of a Vietcong soldier is dragged behind an American armored vehicle en route to a burial site after fierce fighting. (Kyoichi Sawada)

 

Priest Luis Padillo offers last rites to a loyalist soldier who is mortally wounded by a sniper during military rebellion against President Bétancourt at Puerto Cabello naval base in Venezuela. (Héctor Rondón Lovera)

 

 

Am Ende gewinnen doch immer die Guten…

Grund zur Freude! Deutschland unterzeichnet das ACTA-Abkommen doch nicht! Doch die Sache hat einen faden Beigeschmack, denn ausgeschlossen ist das ganze noch nicht…

…“Die Bundesregierung wartet ab: Das umstrittene Acta-Abkommen soll von Deutschland erst nach einer Abstimmung im EU-Parlament ratifiziert werden. Das hatte die Justizministerin bereits am Donnerstag mitgeteilt, nun setzt das Auswärtige Amt die Entscheidung um.“… (Quelle: spiegel.de )

Es heißt also abwarten und auf das misslingen der Abstimmung im EU-Parlament hoffen. Zu diesem Tragen einige Staaten (z.B. Polen) schon kräftig bei und auch eine europaweite Demonstration, die für den 11. Februar geplant ist übt sicher noch einmal Druck aus. Hier gibt es eine imposante Google Map die die verschiedenen Standorte der Demonstrationen zeigt.