„100 Rollstuhlfahrer?!… Oh, damit haben wir nicht gerechnet…“

Der Bundestag hüpft mal wieder in ein Fettnäpfchen.

„…Peinliche Panne im Bundestag: Ein geplantes Treffen von Menschen mit Behinderung wurde abgesagt, 300 Teilnehmer wieder ausgeladen. Die Veranstalter hatten Sicherheitsbedenken – weil sich 100 Rollstuhlfahrer angemeldet hatten…“ (derwesten.de)

Das muss man dem wirklich verzeihen. Wie sollte man damit rechnen, das ein Großteil besagter Besucher im Rollstuhl sitzt. Doch für einen Nachholtermin ist schon gesorgt.

„…Im Oktober 2012 soll die Veranstaltung im Bundestag nachgeholt werden. …“(derwesten.de)

Na früher ging es wohl nicht. Der Bundestag hat im Moment wahrscheinlich auch mehr zu tun, als für die Transparenz gegenüber den Bürgern mit Behinderung zu sorgen. … Ich frage mich nur, wie die das beim Schäuble schaffen. Wollen die den dann bei einem Brandfall im Bundestag einfach stehen lassen?

Den ganzen Artikel gibt es hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: