Wikileaks-UN-cable

Da Wikileaks jetzt im Moment ja alles an cables raushaut was sie zu bieten haben, kommen natürlich extrem krasse Geschichten an’s Tageslicht. Hier zum Beispiel eine die die Washington Post in einem Artikel zusammenfasst.

„…ABIDJAN, Ivory Coast — United Nations peacekeepers in Ivory Coast enticed underage girls in a poor part of the West African nation to exchange sex for food, according to a United States Embassy cable released by WikiLeaks…“

„…Abidjan, Elfenbeinküste – Friedenstruppen der Vereinten Nationen haben an der Elfenbeinküste minderjährige Mädchen in einen armen Teil des westafrikanischen Landes gelockt, um Sex für Lebensmittel auszutauschen, dies ist eine Botschaft der Vereinigten Staaten, die von Wikileaks aufgedeckt wurde…“

(für Fehler in der Übersetzung bitte ich euch zu Kommentieren, mein Englisch ist auch nicht perfekt 😉 )

Hier gibt’s den gesamten Artikel der WashingtonPost, den ich auf fefe’s blog entdeckte.

Advertisements

2 Responses to Wikileaks-UN-cable

  1. DumblyDouner says:

    „according to a United States Embassy cable released by WikiLeaks“ würde ich übersetzen mit
    „nach einem von Wikileaks veröffentlichtem ‚Cable‘ der US-Botschaft“ oder „wie ein von Wikileaks veröffentliches Schriftstück einer US-Botschaft berichtet“

    Ansonsten danke fürs sharen 😉

    LG
    Dumbly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: