Google+

Der Chief Executive Officer von Google, Eric Schmidt hat jetzt doch mal etwas klarer Töne zum Thema Google+ angeschlagen. Google+ sei lediglich ein “ Identitätsdienst“… Was dann irgendwie doch sehr tief blicken lässt.

„…Er sagte, dass Google+ in erster Linie als Identitätsdienst entwickelt wurde. Deshalb sei es unerlässlich, die echten Namen der Nutzer zu registrieren für den Fall, dass man in Zukunft darauf aufbauende Produkte entwickeln werde…“

Den gesamten Text gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: